elektronic-tipps.de
Startseite

Grundbegriffe


- Elektrizität
- Energie
- Stromkreis
- Magnetismus
- Spannung
- Widerstand und Leitwert
- Temperatur_und_Widerstand
- Widerstaende
- Reihenschaltung
- Parallelschaltung
- gemischte Schaltungen
- Kondensator
- Kapazitiver Widerstand
- Induktiver Widerstand
- Halbleiter

Fachkenntnisse


- Stromarten
- Stromrichtung
- Installation
- Grundschaltungen
- FI.Schutzschaltung
- FU.Schutzschaltung
- Nullung
- Schutzisolierung
- Schutzkleinspannung
- Schutzerdung
- Schutztrennung

Info / Kontakt
- Impressum
- Kontakt

Elektronic Tipps

Elektro und Elektronik Fachwissen

Die FU.Schutzschaltung

Eine Fehlerspannung kann auf verschiedene Arten auftreten. Fehlerspannungen können zwischen Leitern,von Leitern über Gebäudeteile,und Geräte gegen "ERDE" auftreten. Besteht jedoch keine "ERDVERBINDUNG" kann diese Spannung für den Menschen lebensgefährlich werden. Fast alle Geräte sind aber "geerdet" und zwar über der Schutzleiter. Sollte eine Erdung auch teilweise nicht ausreichend sein,würde bei Berührung des Gerätes durch den Menschen dieser Spannung und dem daraus resulitierendem Strom über den Menschen je nach Standort gegen "Erde" abgeleitet.
Das könnte tödlich sein. Bei dieser Schutzmassnahme besteht allerdings keine Gefahr.
Der FU.Schutzschalter unterbricht innerhalb von 0,2 Sekunden den Stromkreis.

Werbung

Erfinder Glühbirne


Erfinder Fernseher


Geschichte des Computers

Hier gibt es viele topp Witze

(c) 2006 by elektronic-tipps.de Hinweise P a r t n e r Impressum